Skip to main content
Skip table of contents

Suchergebnisse in einer Liste sortieren und filtern

Tabellen können nach einer Spalte durch einen Klick auf den Spaltenkopf sortiert werden. Initial wird immer absteigend sortiert. Ein erneuter Klick auf die gleiche Spalte wechselt zwischen absteigend und aufsteigend sortieren.

Das Filterfeld ist direkt unter dem Spaltennamen zu finden. Die Breite des Filterfeldes orientiert sich an der Breite der Spalte. Der Spaltenfilter steht auch in der Kachelansicht der Aktivitätenliste mit fester Spaltenbreite zur Verfügung.



Nach der Eingabe des Filterkriteriums müssen Sie keine Aktionen ausführen. Nach wenigen Sekunden wird der Filter angewendet. Die im Standard angewandte Filterart ist 'beginnt mit'. Durch die Verwendung der Zeichen '?', '*' oder '|' wechselt die Filterart auf reguläre Ausdrücke.

Zahlen- und Datumsfelder werden anhand ihrer Textrepräsentation gefiltert und sortiert. Bool'sche Werte (wahr, nicht wahr) können mittels 'true' und 'false' gefiltert werden. Nachschlagefelder werden gemäß ihrer Darstellung (Schlüssel, Beschreibung) behandelt.


Beispiele

FunktionSchreibweise
Enthält 'ABC'*ABC*
Endet mit 'st'*st
Ist 'TERMIN' oder 'AUFGABE'AUFGABE
Wörter wie 'start' oder 'spart's?art
Ist eine Aktivitätskopie*[Kopie]
enthält nicht
  • !query sucht nach allen Zeilen, die die query NICHT enthalten.
  • !!query sucht nach allen Zeilen, die !query enthalten (Escape-Mechanismus mit Verdopplung).
  • ! sucht nach allen Zeilen, in denen der Feldwert leer ist


Neben dem Seitennavigator ist die Anzahl der Einträge in der Tabelle sichtbar. Wurde diese gefiltert, so sieht man die Anzahl der gefilterten Einträge.,


Nach dem Filtern einer Spalte springt der Seitennavigator immer auf die erste Seite.

JavaScript errors detected

Please note, these errors can depend on your browser setup.

If this problem persists, please contact our support.